Michael Kempf

Schatzmeister, Fraktionsvorsitzender

Schatzmeister

Telefon 06184 9529202

Nordring 26, 63517 Rodenbach.

Maximale Freiheitsgrade zu genießen, ohne andere mit meinen Handlungen in ihrer Freiheit einzuschränken, war mir persönlich schon immer sehr wichtig. Mein Eintritt in die FDP war damals eng verbunden mit den ersten Erfolgen der rechtspopulistischen Parteien. Denn für rechte und rein populistisch agierende Parteien habe ich kein Verständnis und wollte damals einfach „Flagge zeigen“, indem ich in einer demokratischen und liberalen Partei aktiv werde. Da mir zudem viel an einer ausgewogenen Wirtschaftspolitik liegt, kamen eigentlich nur die Freien Demokraten mit ihrer liberalen und sozialen Politik in Frage. Mir war dabei auch wichtig, das die FDP historisch gesehen auch schon immer Vorreiter bezüglich „grüner Themen“ war (und das schon lange bevor es die Grünen überhaupt gab). Auch heute übernehmen die Freien Demokraten noch immer gerne Verantwortung für Mensch und Natur. Mein Eintritt in die FDP erfolgte 2015 und den Einstieg in die Kommunalpolitik der Gemeinde Rodenbach wagte ich im Jahr 2016.

Nur wer seine Meinung sagt und politisch aktiv wird, kann wirklich Einfluss auf die Zukunft nehmen, Veränderungen mitgestalten und gleichzeitig auch verhindern, dass rein populistisch agierende Mitstreiter erfolgreich sind. Wer Freiheit als oberstes Gut ansieht, sollte auch bereit sein, diese zu verteidigen – und das gelingt üblicherweise nur, wenn man auch bereit ist, Verantwortung zu übernehmen. Mit meinem ehrenamtlichen Engagement im Ortsverband der FDP und in der FDP Fraktion bzw. in der Gemeindevertretung möchte ich zum Wohle der Gemeinde Rodenbach beitragen und gemeinsam mit den Fraktionen der anderen demokratischen Parteien in konstruktiver Art und Weise unsere gemeinsame Zukunft in Rodenbach mitgestalten.

An dieser Stelle möchte ich auch gerne noch Albert Einstein zitieren, der einst sagte: „Was einmal gedacht wurde, kann nie wieder zurückgenommen werden“. Also Vorsicht! Denn Politik kann auch gefährlich werden, wenn Sie in falsche Hände gerät.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unseren Bewerberinnen und Bewerbern auf der Liste der FDP bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 Ihre 31 Stimmen geben würden. Im Gegenzug dafür versprechen wir Ihnen, uns nach bestem Wissen und Gewissen in gewohnter liberaler und freiheitlicher Art und Weise für Sie in der Gemeindevertretung einzusetzen

Michael Kempf

Persönliche Daten

Jahrgang: 1971
Geburtsort: Frankfurt am Main
Wohnort: Rodenbach seit 1977
Familienstand: verheiratet, einen Sohn, eine Tochter
Beruf: Marketing Director
Weiterbildungen: Zertifikat „Marketer“, Accenture Management Consulting mit Abschluss auf der Business School der Universität Mannheim (Fakultät für Betriebswirtschaftslehre)
Hobbys: Garten & Blumen, Fahrradfahren & Schwimmen, Politik, Börse & Aktien, Reisen & Skatspielen sowie Essen & Kochen
Kontakt: Nordring 26, 63517 Rodenbach
Tel.: 06184-9529202
Email: kempf.shanghai@punchbyte.de

Politische Laufbahn

2015 Eintritt in die FDP
Seit 2016 Mitglied der Gemeindevertretung Rodenbach
Seit 2016 Fraktionsvorsitzender FDP Fraktion Rodenbach
Seit 2016 Mitglied im Haupt-, Finanz- und Sozialausschuß
Seit 2020 Schatzmeister des FDP Ortsverbandes Rodenbach

Vereinsmitgliedschaften

Turn- und Sportverein Rodenbach e.V
Freiwillige Feuerwehr Niederrodenbach & Oberrodenbach
Fußballverein DAT 74 e.V., Wolfgang
Wassersportverein 1926 e.V. Großkrotzenburg
Sportgemeinschaft 1868 Bruchköbel e.V.

Berufliche Laufbahn

2018 bis heute
Marketing Director, Evonik Operations GmbH, Hanau-Wolfgang

2014 – 2017
Senior Marketing Manager, Evonik Resource Efficiency GmbH, Hanau-Wolfgang

2011 – 2013
Marketing Manager, Evonik Industries AG, Hanau-Wolfgang

2008 – 2010
Senior Manager Technical Service, Evonik Degussa (China) Co. Ltd., Shanghai, P.R. China

2006 – 2008
Manager Technical Service, Evonik Degussa (China) Co. Ltd., Shanghai, P.R. China

2000 – 2006
Manager Technical Service, Degussa AG, Hanau-Wolfgang

1992
Labortätigkeit als Chemielaborant, Degussa Corporation, Allendale, New Jersey, USA

1988 – 1991
Ausbildung zum Chemielaboranten, Degussa AG, Hanau

Schulausbildung, Zivildienst, Studium

1994 – 2000
Studium der Chemischen Technologie, Abschluss Diplomingenieur (FH)
Fachhochschule Darmstadt

1993 – 1994
Zivildienst, Alten- und Pflegezentrum des Main-Kinzig-Kreis, Rodenbach

1992 – 1993
Fachoberschule, Abschluss Fachabitur, Schwerpunkt: Chemie & Physik
Ludwig-Geißler-Schule, Hanau

1988 – 1992
Berufsschule während der Ausbildung zu Chemielaboranten bei Degussa AG
Ludwig-Geißler-Schule, Hanau

1982 – 1988
Gesamtschule, Realschulabschluss
Kopernikusschule Freigericht, Somborn

1978 – 1982
Grundschule, Adolf-Reichwein-Schule, Rodenbach