Meldungen 2017

FDP bewirbt sich für den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag

21. Juni 2017

Liebe Rodenbacherinnen, liebe Rodenbacher, der Wahlkampf ist bereits in vollem Gange und die Freien Demokraten bewerben sich für den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag. Der Wahltermin für die nächste Bundestagswahl ist der 24. September 2017. Auf folgender Website können Sie umfassende Informationen zur kommenden Bundestagswahl erhalten: www.bundestagswahl-2017.com Hier finden Sie z.B. die aktuellen Wahlprognosen. Das […]

Alexander Noll kann Landrat

20. Februar 2017

“Alexander Noll kann Landrat!” So das einstimmige Fazit eines Nachbarschaftstreffen der Freien Demokraten am Nordring in Niederrodenbach. Der Kandidat der FDP zur Wahl des Landrats, Alexander Noll, folgte der Einladung zu Kaffee und Kuchen, um im Kreis von Nachbarn das Nord- und Südrings und Mitgliedern der Freien Demokraten seine Kandidatur zu begründen und sich persönlich […]

Alexander Noll: Ich kann Landrat!

5. Februar 2017

Unser Landratskandidat besuchte den Ortsverband der FDP Rodenbach.  Am Sonntag den 5. März 2017 findet die Wahl der neuen Landrätin bzw. des neuen Landrates für den Main-Kinzig-Kreis statt und am Sonntag den 19. März 2017 kommt es ggf. auch zur Stichwahl. Aus diesem Anlass hat der FDP Ortsverband während seines Treffens am 25.01.2017 beschlossen, dass […]

Erfolgreiche FDP-Fraktion – Dank an Helga Duda

28. Januar 2017

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet sich Helga Duda aus der FDP Fraktion Rodenbach Während des Treffens des FDP Ortsverbandes am 25.01.2017 wurde Helga Duda für Ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der FDP-Fraktion Rodenbach geehrt und auf eigenen Wunsch offiziell zum 31.12.2016 aus der Fraktion verabschiedet. Die Vorstände des FDP Ortsverbandes, Herr Daniel […]

Kommentar zu einem Leserbrief

27. Januar 2017

Fraktionsvorsitzender Michael Kempf kommentiert einen Leserbrief von Herrn H.-Dieter Prangenberg mit dem Titel „Man kann es einfach nicht glauben“ erschienen im Rodenbach Kurier Nr. 40 vom 10. Januar 2017: Leider sehe ich mich veranlasst den oben genannten Leserbrief von Herrn Prangenberg zu kommentieren. Obwohl Herr Prangenberg meines Wissens nicht an der öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung […]